Mindestanforderungen für Börsengang

Es gibt eine Menge von Auflagen, die Sie erst einmal erfüllen müssen wenn Sie “public” gehen wollen, was so viel bedeutet wie “an die Börse zu gehen”.

Bei der privaten Börse benötigen Sie keine Bilanzen oder keine Wirtschaftsprüfer, die teure Gutachten erstellen sollen und Sie müssen auch sonst nur sehr bescheidene Kosten in Kauf nehmen.

Aber auch hier gibt es Mindestanforderungen, die Sie erfüllen müssen:

1.) Die Unternehmensanteile Ihres Unternehmens, das Sie an die Börse bringen wollen müssen “konvertibel” sein. Am besten eignet sich dafür eine Aktiengesellschaft. Wenn Sie eine deutsche oder österreichische GmbH oder UG besitzen und Sie wissen wollen wie Sie zu kostengünstigen Konditionen Ihre Gesellschaft konvertibel machen können, das geht dann empfehlen wir Ihnen die Inhalte von www.Firmenaktie.de

2.) Sie müssen Mitglied oder Mitinhaber der Börse werden, auf der Sie hier zu handeln gedenken. Der Inhaber der Privatboerse.com ist die Firma AKTIEN-CLUB LTD und um Aktien dieser Gesellschaft erwerben zu können (dazu reicht die Inhaberschaft von einer einfachen Aktie, die öffentlich im englischen Handelsregister veröffentlicht wird) können Sie die erforderlichen Anforderungen auf www.aktien-club.com erfüllen.

3.) Zu guter Letzt benötigen Sie einen Zugang zu Privatboerse.com, den Sie durch einen einfachen und kostenlosen Registrierungsvorgang mit Ihrer Email-Adresse und der Zertifikatsnummer Ihrer Aktie von Aktien-Club LTD erreichen.

WhatsApp Direkt-Kontakt WhatsApp